intro img

„Die Würde des Menschen ist unantastbar!“

Diese Kernaussage des Grundgesetzes steht für die Arbeit von „Kirche stärkt Demokratie“. 

„Kirche stärkt Demokratie“  bietet seit 2011 qualifizierte Fortbildungen und Beratungen für Ehren- und Hauptamtliche. Unsere Angebote befähigen Menschen aus Kirchengemeinden in der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus, Rassismus und demokratiefeindlichen Einstellungen. Darüber hinaus beraten wir Mitarbeiter*innen und Ehrenamtliche aus Kirchengemeinden im Umgang mit menschenfeindlichen Haltungen, geben Anregungen für die Umsetzung lokaler Dialoge und die Öffnung von Kirchengemeinden zu anderen Akteuren im Ort.

„Kirche stärkt Demokratie“ arbeitet für die Kirchenkreise Pommern und Mecklenburg und wird vom Zentrum Kirchlicher Dienste Rostock getragen. Das Projekt wird aus Mitteln des Bundesprogramms „Zusammenhalt durch Teilhabe“ des Bundesministeriums des Inneren, Bauen und Heimat, dem Europäischen Sozialfond sowie der Nordkirche unterstützt.

Kontakt: 

Zentrum Kirchlicher Dienste            
„Kirche stärkt Demokratie“
Körnerstr.20
19055 Schwerin

Tel.: 0381 377.988.762
Mail: karl-georg.ohse@elkm.de
www.kirche-demokratie.de